bitte ein Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier ist eine Übersicht aller Kurse, die wir geben. Zur Zeit sind alle Kurse belegt. Wenn du Interesse an einem Platz hast, so kann ich dich gerne mit auf die Warteliste schreiben. Schicke mir dazu einfach eine eMail.

Kleve - Materborn (Samstags 12€ je Einheit)

Uhrzeit Kursart Belegung
13:15-14:00 Seepferdchen wenige freie Plätze
14:00-14:45 Seepferdchen ausgebucht
14:45-15:30 Seepferdchen wenige freie Plätze
15:30-16:15 Aufbaukurs (Bronze) ausgebucht
16:30-17:15 Seepferdchen wenige freie Plätze
17:15-18:00 Aufbaukurs (Bronze)
ausgebucht
18:00-18:45 Seepferdchen wenige freie Plätze

 

Rees (Sonntags 15€ je Einheit)

Uhrzeit Kursart Belegung
14:15-15:00 Seepferdchen ausgebucht
15:00-15:45 Aufbaukurs ausgebucht
15:45-16:30 Aufbaukurs (Bronze) ausgebucht
16:45-17:30 Aufbaukurs (ab Bronze) ausgebucht
17:30-18:15 Seepferdchen ausgebucht
18:18-19:00 Seepferdchen wenige freie Plätze

 

Stand 26.02.2022 10:00

 

Die Buchung eines Kurses ist derzeit nur telefonisch bzw. per Mail möglich. Nutzen Sie hierfür bitte unser Kontaktformular.

Standort Rees

Mit Rees habe ich einen sehr guten Partner gefunden, der mir ein sehr schönes und großes Becken zur Verfügung stellt. Wir haben hier ein 5 bahniges Sportbecken zur Verfügung. auf einer großen Fläche befindet sich ein Hubboden, sodass wir einen Bereich für die Nichtschwimmer mit geringer Wassertiefe abstecken können. Das erst 2015 eröffnete Bad ist modern und übersichtlich aufgebaut. Das Zuschauen während des Kurses ist durch eine Glasscheibe jederzeit möglich.

Für die weiterführenden Kurse können wir mehrbahnig mehrere Gruppe anbieten. Zur Zeit suchen wir für diesen Standort noch Rettungsschwimmer, die gerne Kindern schwimmen beibringen möchten! 

 

 

Standort Kleve

In der Marienschule in Materborn steht uns ein Lehrschwimmbecken zur Verfügung.

Wir nutzen hier jeden Samstag ab 13:15 das Becken um Kindern in kleinen Gruppen das Schwimmen beizubringen.

Speziell in kleinen Gruppen kann schüchternde und ängstlichen Kindern eine ruhige Umgebung geschaffen werden. Ohne Druck und mit viel Feingefühl möchten wir den Kindern die Zeit geben, die sie auch benötigen. Ist das Eis einmal geschmolzen, erleben wir nicht selten Tränen bei den Eltern. Die Erfolge tragen dann schnell Früchte und der Weg bis zum Seepferchen ist nicht mehr weit.

Das Lehrschwimmbecken hat einen Hubboden. Somit kann kursspezifisch die Wassertiefe angepasst werden.

Bisher habe ich die Schwimmkurse stets alleine durchgeführt. Mit meiner ruhigen und geduldigen Art, habe ich den Kindern eine besondere Atmosphäre geschaffen. Weder mit Druck noch mit Zwang, kann man bei Kindern etwas erreichen. Nicht selten haben die kleinen Ängste, die sie nicht einfach so ablegen können. Wenn schon das Duschen zu Hause im Drama endet, sind Samthandschuhe während des Schwimmkurses besonders wichtig. Mit Feingefühl und viel Vertrauensarbeit, sind diese Hürden bei Kindern zu meistern. Dabei spielt auch die Gruppengröße eine Rolle. In kleineren Gruppen herrscht von Anfang an eine ruhigere Stimmung. Ich persönlich mag es nicht, in großen Gruppen mit vielen Kindern, einen Schwimmkurs zu leiten. Da ist es schwer Ruhe rein zu bekommen. Das muss aber auch zur Beckengröße und anderen Gegebenheiten passen.

Nicht selten fragen Eltern mich, wo ich diese Geduld und Ruhe nur her hole. Eine Antwort darauf kann ich nur schwer geben. Sie ist da und sie wird für die Kinder gebraucht.

Das allerschönste für mich ist die Entwicklung der Kinder zu beobachten und ein strahlendes Lächeln am Ende eines Kurses zu bekommen. Das füllt das eigene Herz immer wieder auf.

Ich selbst besitze kein eigenes Schwimmbad, sondern bin auf andere Bäder angewiesen. Bisher habe ich meine Kurse im Lehrschwimmbad der Gemeinde Uedem gegeben. Leider konnte man sich zum Jahreswechsel 2021/2022 nicht auf eine Fortführung des Vertragsverhältnisses einigen. Schade eigentlich, denn so sind allein dort 13 Schwimmkurse schlagartig beendet worden. Heute bin ich sehr glücklich über den Verlauf der Dinge. Ich habe Rees und Kleve – Materborn als neue Standorte gewinnen können. Langfristig werde ich am Standort Rees mit mehreren Trainern Kurse durchführen. Es ist ein großes Becken und die Möglichkeiten sind viel größer. Im März 2022 starten die neuen Kurse.